Stehtisch selber bauen: So gelingt das Bastelprojekt

Schrauber.net

Updated on:

DIY

Das Wichtigste in Kürze

Wie teuer ist ein gekaufter Stehtisch?

Der Preis für einen gekauften Stehtisch kann je nach dem verwendeten Material, der Größe, der Form und dem Design sehr unterschiedlich sein. Alles Weitere hier…

Welche Materialien und Werkzeuge braucht man für einen Stehtisch?

Ein einfacher Stehtisch aus Holz benötigt unter anderem eine runde oder quadratische Tischplatte und vier Holzlatten als Beine. Mehr dazu liest Du hier…

Wie hoch sollte ein Stehtisch sein?

Die Körpergröße der Benutzer bestimmt die optimale Höhe eines Stehtisches. Hier mehr…

Für Partys, Veranstaltungen oder zum entspannten Genießen im Garten sind Stehtische praktische Möbelstücke. Wenn Du eine individuelle und kreative Lösung suchst, kannst Du Deinen eigenen Stehtisch einfach selbst bauen. In diesem Artikel findest Du wertvolle Hinweise rund um das Bauen eines Stehtisches.

Der DIY-Stehtisch

Stehtische eignen sichfür Partys im Garten oder sogar im Homeoffice.

So baust Du den Stehtisch

Folgende Materialien und Werkzeuge benötigst Du zunächst für einen Stehtisch aus Holz:

  • Eine runde oder eckige Tischplatte aus Holz oder eine Holzplatte, die zugeschnitten werden kann.
  • Vier etwa 110 bis 120 cm lange Holzlatten für die Beine
  • Für den Klappmechanismus vier Scharniere oder Gelenkschrauben
  • Schrauben, Leim und Lasur oder Farbe für das Holz
  • Stichsäge, Akkubohrer, Schraubendreher, Zollstock, Bleistift, Wasserwaage und Pinsel

Hinweis: Um den Stehtisch noch stabiler zu machen, werden zwischen den Tischbeinen Querstreben aus Holz angebracht. Diese werden auf die richtige Länge zugeschnitten und mit Schrauben oder Leim an den Beinen befestigt.

Hier ist eine kurze Anleitung, wie Du einen Stehtisch selbst bauen kannst:

Besorge Dir eine runde oder eckige Tischplatte aus Holz oder eine Holzplatte, die Du auf die richtige Größe zuschneiden kannst. Je nach Geschmack kannst Du die Größe und Form der Tischplatte wählen.

Vier Holzbretter von ca. 110 bis 120 cm Länge für die Füße nehmen. Die Höhe Deines Stehtisches wird durch die Länge der Beine bestimmt.

Für den Klappmechanismus, mit dem Du die Beine an der Tischplatte befestigen und bei Bedarf einklappen kannst, besorgst Du vier Scharniere oder Gelenkschrauben.

Siehe auch  Die ultimative Anleitung zum Abbeizen von Holz und Metall

Besorge zum Verbinden und Gestalten von Tischplatte und Tischbeinen Schrauben, Leim und Holzlasur oder Farbe.

Benutze eine Stichsäge, um die gewünschte Form zu schneiden. Für einen runden Tisch zeichnet man einen Kreis mit dem gewünschten Durchmesser auf die Holzplatte und sägt entlang des Kreises.

Bei einer quadratischen Tischplatte ein Quadrat oder Rechteck mit der gewünschten Seitenlänge auf der Holzplatte anzeichnen und entlang der Kante sägen.

In die Tischplatte und die Beine werden Löcher gebohrt. Diese Löcher dienen zur Befestigung der Scharniere oder Gelenkschrauben. Die Löcher werden etwa 5 cm vom Rand entfernt und parallel zueinander gebohrt. Die Scharniere oder Gelenkschrauben so anbringen, dass die Beine eingeklappt werden können.

Befestige die Scharniere oder Gelenkschrauben an der Tischplatte und den Beinen mit einem Schraubenzieher. Achte darauf, dass die Beine einen festen Stand haben und nicht wackeln können.

Mit Holzlasur oder Farbe kannst Du die Tischplatte nach Deinem Geschmack gestalten. Zur individuellen Gestaltung kannst Du die Tischplatte auch mit Mustern, Schriftzügen oder Bildern bemalen oder bekleben.

Die richtige Höhe

Die Höhe des Arbeitstisches ist für den Komfort und die Ergonomie des Benutzers von großer Bedeutung. Es kann zu Verspannungen, Schmerzen oder Haltungsschäden führen, wenn der Stehtisch zu hoch oder zu niedrig ist.

Es hängt von den individuellen Vorlieben und dem Verwendungszweck ab, welche Höhe für einen Stehtisch optimal ist. Als Faustregel kann jedoch gelten, dass sich die Tischplatte in etwa auf der Höhe des Bauchnabels befinden sollte.

Das entspricht im Allgemeinen einer Höhe von 110 bis 120 cm. Diese Höhe ermöglicht ein bequemes Essen, Trinken oder Arbeiten im Stehen, ohne sich bücken oder strecken zu müssen.

Siehe auch  Expertentipps für die Installation von Schaltern und Steckdosen - europaletten-kaufen24.de

Wenn Du einen Stehtisch für verschiedene Personen anpassen möchtest, kannst Du Teleskopbeine verwenden, die höhenverstellbar sind. Auf diese Weise kannst Du den Stehtisch je nach Bedarf in die Höhe oder Tiefe verstellen.

Teleskopbeine lassen sich einfach an der Tischplatte befestigen und sind in verschiedenen Ausführungen und Materialien erhältlich.

Tipp: Um Deinen Stehtisch noch individueller zu gestalten, kannst Du für Tischplatte und Beine verschiedene Materialien verwenden. So kannst Du Dich zum Beispiel für eine Tischplatte aus Glas, Metall oder Kunststoff entscheiden, oder Du kannst Dir die Beine aus Rohren, Ästen oder Paletten bauen.

Befolge folgende Schritte, um die richtige Höhe für Deinen Stehtisch zu ermitteln:

Stelle Dich gerade hin und messe mit Hilfe eines Zollstocks oder eines Maßbandes den Bauchnabel. Diese Höhe wird auf eine Holzlatte oder einen Karton übertragen und ausgeschnitten.

Die Latte oder den Karton auf eine flache Oberfläche legen und eine Tischplatte darüber stellen. Überprüfe, ob Dir die Tischhöhe passt. Ist dies nicht der Fall, kannst Du die Holzlatte oder den Karton kürzer oder länger zuschneiden. So erreichst Du die gewünschte Höhe.

Markiere an den vier Beinen Deines Stehtisches die Höhe der Holzlatte oder des Kartons und schneide sie entsprechend zu. Befestige die Beine an der Tischplatte und stelle Deinen Stehtisch auf den Tisch.

Mit etwas Geschick kann man den Stehtisch selber bauen.

Gekaufte Stehtische

Stehtische sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Die einfachsten und billigsten Modelle sind oft aus einfachem Kunststoff oder aus leichtem Metall gefertigt.

Sie sind im Allgemeinen recht preiswert und schon ab etwa 30 bis 50 Euro zu haben. Sie eignen sich ideal für den gelegentlichen Einsatz bei kleineren Veranstaltungen oder für den Einsatz in den eigenen vier Wänden.

Es gibt aber auch Modelle aus robusterem Material, wenn man einen hochwertigeren und langlebigeren Stehtisch sucht. Zwischen 100 und 300 Euro kosten Stehtische mit einem Gestell aus Edelstahl oder Aluminium.

Siehe auch  Die ultimative Anleitung zum perfekten Spachteln und Schleifen von Trockenbaufugen

Diese Tische sind robuster. Sie können auch im gewerblichen Bereich eingesetzt werden, zum Beispiel in Restaurants oder Bars.

Wusstest Du schon?

Stehtische können zwischen 30 und 500 Euro kosten, je nach Modell und Material. Hochwertige Tische mit Edelstahl- oder Aluminiumgestellen kosten in der Regel zwischen 100 und 300 Euro. Luxusvarianten mit speziellen Tischplatten können über 500 Euro kosten.

Preisbestimmend ist neben dem Gestell auch die Tischplatte. Einfache Stehtische, die mit einer einfachen Holz- oder Kunststoffplatte ausgestattet sind, werden eher günstig angeboten. Je nach Größe und Qualität des Materials liegen die Preise meist zwischen 50 und 150 Euro.

Es gibt aber auch Modelle mit besonderen Tischplatten, wenn man einen luxuriöseren Look wünscht oder den Stehtisch als Blickfang für die Veranstaltung nutzen möchte. Ein Stehtisch mit edler Holztischplatte, Brillant-Glas-Tischplatte oder aufwändigem Mosaikbelag kann leicht 500 Euro und mehr kosten.

Natürlich spielen bei der Auswahl auch die Marke und das Renommee des Herstellers eine Rolle. Renommierte Marken, die für Qualität und Haltbarkeit stehen, können etwas teurer sein als weniger bekannte oder Generika-Produkte. Bessere Verarbeitung und längere Haltbarkeit sind aber oft zu erwarten.

Denke auch daran, dass der Preis für einen Stehtisch nicht nur ein Spiegelbild des reinen Materialwertes ist, sondern auch des Kundendienstes, der Garantie und der zusätzlichen Funktionen oder des mitgelieferten Zubehörs.

Um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden, sollten vor dem Kauf verschiedene Angebote verglichen werden.

Es gibt aber auch eine Reihe von Stehtischmodellen, die man kaufen kann.

Kreativ werden

Für den Bau eines Tisches aus Holz werden folgende Materialien benötigt: eine Holzplatte für die Tischoberfläche, vier Holzleisten für die Tischbeine, Gelenk- oder Scharnierbolzen für den Klappmechanismus, Schrauben, Klebstoff und Lasur bzw. Farbe für die Dekoration.

Um Komfort und Ergonomie zu gewährleisten, ist es ratsam, die Höhe des Stehtisches an die individuelle Körpergröße anzupassen. Als Faustregel gilt: Die Tischplatte sollte sich etwa auf Bauchnabelhöhe befinden.

Quellen

Schreibe einen Kommentar