Der große Kontaktspray Vergleich [2020]

Der große Kontaktspray Vergleich [2020]

Wir haben unzählige Kontaktspray getestet und die erwähnenswertesten Kontaktspray aufgelistet.

Artikel
Marke
Eigenschaften
Bewertung
Details
  • Schnell wirkend und nicht leitend
  • Trocknet schnell und rückstandslos
  • Für elektronische Geräte, Kontakte, Kunststoffe und Gummi
ca. 10 €

  • Das NIGRIN RepairTec Kontaktspray reinigt und schützt elektrische Kontakte
  • Das Spray ist ein wasserverdrängendes Spezial - Erzeugnis, das für Schwachstromanlagen z.B. in Fahrzeugen und Motorrädern ideal geeignet ist
  • Das NIGRIN RepairTec Kontakt-Spray beseitigt verharzte Kontaktfette, Oxid- und Sulfidschichten und stoppt Kriechströme
  • Mit dem Kontaktspray vermeiden Sie Spannungsverluste
  • Das NIGRIN RepairTec Kontakt Spray sorgt für langanhaltenden Schutz von Kontakten
ca. 10 €

  • Das NIGRIN Kontaktspray reinigt und schützt elektrische Kontakte
  • Das Spray ist ein wasserverdrängendes Spezial - Erzeugnis, das für Schwachstromanlagen z.B. in Fahrzeugen und Motorrädern ideal geeignet ist
  • Das NIGRIN Kontakt-Spray beseitigt verharzte Kontaktfette, Oxid- und Sulfidschichten und stoppt Kriechströme
  • Mit dem Kontaktspray vermeiden Sie Spannungsverluste
  • Das NIGRIN Kontakt Spray sorgt für langanhaltenden Schutz von Kontakten
ca. 10 €

  • Macht die Autoelektrik funktionssicher. Reduziert den Verschleiß.
  • Zur Wartung u. Pflege aller elektrischen Kontakte, wie Steck- und Klemmverbindungen Zündverteiler.Unterbrecher, Schalter, Batteriepole, Lichtmaschinen, Anlasser.
  • Lampen und Sicherungen,
ca. 10 €

  • Gegen Startschwierigkeiten bei Auto und Motorrad.
  • Behebt Zündstörungen bei Feuchtigkeit
  • Wirkt wasserverdrängend
  • Für Auto- und Motorradmotoren
ca. 10 €

  • EIGENSCHAFTEN – Elektro-Reiniger für die schnelle und effektive Reinigung / Entfettung von verschmutzten oder korrodierten Kontakten / elektronischen sowie mechanischen Bauteilen aller Art.
  • ANWENDUNGSBEREICH – Der Spezialreiniger entfernt Korrosion / Abbrandreste / harzige, rußige Staubablagerungen / reduziert Spannungsabfall / erhöht die elektrische Leitfähigkeit / reduziert Kriechströme.
  • FACHGEBRAUCH – Elektro-Reiniger kommt bei Elektromaschinen / Messgeräten / Werkzeugen / Schaltern / Sensoren oder elektrischen Steckverbindungen / Kontakten / Relais / Elektroden zum Einsatz.
  • HAUSHALT / HEIMWERK – Das Spray kann auch im Haushalt / Heimwerk als Reiniger zur Anwendung kommen, wie bei Computer / Hifi / Tuner / Gitarre / E-Bike / Zündkerzen uvm.
  • QUALITÄT – 100 % German Quality – Das Spray erfüllt höchste Qualitätsansprüche unter der Beachtung von physikalischen, sicherheitstechnischen, toxikologischen sowie ökologischen Vorschriften.
ca. 10 €

  • Kontaktspray erzeugt einen Mikrogleitfilm, der nachhaltig konserviert und funktionsfähig hält. Reduziert den Abrieb dünner Metallschichten
  • Kontaktreiniger wirkt imprägnierend gegen Feuchtigkeit und Verschmutzung. Schutzspray schützt beschädigte Edelmetallschichten vor Korrosion und anderen Einwirkungen
  • Spray kann für Schalter, Relais, Potentiometer, als Leiterplattenreiniger, Transistor-Tuner usw. verwendet werden. Garantiert keine Frequenzveränderungen und Übergangswiderstände werden schnell abgebaut
  • Nach auftragen des Reiniger ist keine Nachbehandlung nötig
ca. 10 €

  • Verursacht keine Kriechströme
  • Verträglich mit allen Kontaktmaterialien
ca. 20 €

  • Herkunftsland:- China
  • Verpackungsgewicht: 0.22 Kilogramm
  • Verpackungsabmessungen (L x B x H): 16.6 x 5.6 x 5.4 zm
  • Volumen: 200 ml
ca. 10 €

  • KONTAKT CHEMIE KONTAKT 60 Kontaktreiniger, 200 ml
  • Abmessungen der Verpackung 54.0 x 52.0 x 170.0 millimeters
ca. 10 €

Kontaktspray

Unter Autoschraubern ist es ein beliebtes Mittel. Aber auch Motorradfahrer und Besitzer von einem Boot haben das Kontaktspray häufig in der Werkstatt stehen. Es ist ein kleiner Helfer, der dem Motor gerade bei schlechter Witterung weiterhelfen kann. Bei vielen Situationen kann das Spray sogar aus der einen oder anderen Notsituation helfen und der Pannendienst wird somit überflüssig. Bedenken Sie jedoch, dass das Spray nicht verwendet werden darf, wenn der Motor heiß ist. Das ist jedoch nicht das einzige was Sie zum Thema wissen müssen.

In diesem Artikel bringen wir Ihnen nicht nur die unterschiedlichen Hersteller der Kontaktsprays nahe, sondern zeigen Ihnen auch wie diese eingesetzt werden können. Auf einem Blick erhalten Sie nicht nur die Vor- und Nachteile, sondern auch wichtige Tipps, die Ihnen bei dem Kauf helfen können. Außerdem beantworten wir Ihnen die wichtigsten Fragen und zeigen Ihnen worauf es bei einem Kontaktspray wirklich ankommt.

Was versteht man unter Kontaktspray?

Wenn Sie bisher noch nichts von einem Kontaktspray gehört haben, dann ist Ihnen bestimmt der Begriff Kriechöl schon einmal zu Ohren gekommen. Das liegt daran, dass es sich um das Gleiche handelt. Durch die sehr niedrige Oberflächenspannung kann das Spray auch gegen die Erdanziehung wandern. Es gelangt so in die kleinsten Ritzen und Risse und wird daher auch Kriechöl genannt. Wenn das Spray an der betreffenden Stelle angekommen ist, hat es eine reinigende Wirkung. Außerdem verdrängt es das Wasser. Gerade bei einer schlechten Witterung hilft es so, dass der Motor wieder starten kann. Sie müssen auch nicht lange auf die Wirkung warten. In der Regel setzt die Wirkung unmittelbar ein, sobald das Spray aufgetragen worden ist. Es kann je nach Situation auch bis zu einer halben Stunde dauern. Dabei kommt es immer auf die Einflüsse drauf an. Genau Hinweise bekommen Sie bei den Herstellern. Das reine Kriechöl kann zwar auch Kontakt herstellen, jedoch haben die Kontaktspray einen Stoff, der eine elektrische Verbindung herstellen kann. Es gibt also einen minimalen Unterschied zwischen Kontaktspray und Kriechöl.

Welche Kontaktsprays gibt es?

  • WD 40
  • Caramba
  • Nigrin

WD 40

Es handelt sich hier um ein schnell wirkendes, aber nicht leitendes Kontaktspray. Es hat außerdem die Eigenschaft, dass es rückstandslos und vor allem schnell trocknet. Es eignet sich nicht nur für elektronische Geräte, sondern auch für Kontakte, Kunststoff und Gummi. Ein weiterer Vorteil ist die Entfernung von Staub, Schmutz und auch Öl. Der Kopf ist so aufgebaut, dass Sie selbst die kleinsten Ritzen erreichen können. Das Spray selber ist schnell dort wo es hinsoll. Sie brauchen also nicht lange auf die Wirkung warten. Dadurch, dass es schnell trocknet und keine Rückstände hinterlässt, können Sie es auch bei sensiblen Geräten einsetzen.

https://www.amazon.de/WD-40-Specialist-Smart-Straw-Kontaktspray/dp/B007JI8CB0/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=WD-40+Specialist+Kontaktspray+Smart+Straw+400ml&qid=1571046776&s=industrial&sr=1-1-catcorr

Caramba

Das Kontaktspray von Caramba hilft Ihnen schnell und vor allem zuverlässig, wenn Ihr Motor Startschwierigkeiten hat. Das Spray verdrängt das Wasser effektiv, schnell und wirkungsvoll. Für Autos und Motorräder ist es daher bestens geeignet. Aber auch bei einem Rasenmäher ist das Produkt ein sehr guter Helfer. Gerade wenn Sie im Frühjahr oder Herbst den Rasenmäher nutzen, kann es aufgrund der Feuchtigkeit zu Schwierigkeiten kommen. Mit diesem Kontaktspray, springen alle Motoren zuverlässig an. Außerdem reinigt das Spray und legt einen Korrosionsschutz auf die betroffene Stelle. Das ist wichtig, damit Sie lange Freude an Ihrem Motor haben.

https://www.amazon.de/Caramba-600902-Kontakt-Spray-250/dp/B008LU6HQM/ref=sr_1_3?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=5MT2ZGZPIMS9&keywords=caramba+kontaktspray&qid=1571046807&sprefix=Caramba+kontak%2Cindustrial%2C163&sr=8-3

Nigrin

Mit diesem Kontaktspray können Sie nicht nur Wasser verdrängen. Es beseitigt auch verharze Kontaktfette, Oxid- und Sulfidschichten. Wenn Sie dieses Spray nutzen, haben Sie also eine sehr hohe Reinigungswirkung. Außerdem erhalten die Kontakte einen zuverlässigen und langen Schutz. Sie können das Produkt also auch vorbeugend verwenden. Es sollte also nicht in Ihrem Haushalt fehlen. Gerade wenn Sie viele Fahrzeuge mit Motoren haben, sollte dieses Produkt zur Grundausrüstung zählen.

https://www.amazon.de/Nigrin-72226-Kontakt-Spray/dp/B008BSW2TU/ref=sr_1_3?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=Nigrin+kontaktspray&qid=1571047070&sr=8-3

Was macht ein gutes Kontaktspray aus?

  • Zeit
  • Wirkung
  • Eigenschaften
  • Schutz

Wenn Sie sich für den Einsatz von Kontaktspray entscheiden, dann sparen Sie Zeit. Häufig kann ein Motor auf Grund von Feuchtigkeit nicht starten. Viele greifen nun zum Telefon und rufen die Werkstatt oder den Pannendienst an. Diese werden auch erst ein Kontaktspray verwenden, bevor Sie den Motor oder andere Teile ausbauen. Sie sparen sich also Zeit und auch Geld, wenn Sie selber erst einmal zu einem Spray greifen. Die Wirkung lässt nicht lange auf sich warten. Sie werde innerhalb von ein paar Sekunden schon merken, dass das Spray auf Grund seiner Eigenschaften die betroffene Stelle erreicht hat. Das Wasser wird verdrängt und der Motor kann wieder gestartet werden. Außerdem bildet das Kontaktspray an der Stelle einen Schutz. So kann es nicht so schnell wieder passieren, dass der Motor aufgrund von Feuchtigkeit nicht gestartet werden kann.

Die Vor- und Nachteile von Kontaktspray

Vorteile

  • Kriechfähig
  • Wasserabweisend
  • Schutz
  • Leitfähig

Durch die Kriechfähigkeit ist das Kontaktspray nahezu überall einsatzfähig. Auch wenn Sie nicht direkt an die betroffene Stelle gelangen, so kriecht das Spray weiter und hilft da wo es soll. Es ist außerdem wasserabweisend, was gerade bei Regen sehr wichtig ist. Es entfernt eigenständig den Schmutz und legt eine Schutzschicht über die Stelle, wo es lang kriecht. Außerdem ist es leitfähig, was gerade bei der Zündung des Motors wichtig ist.

Nachteile

  • Bezeichnung

Die Bezeichnungen für dieses Produkt werden häufig auch anders verwendet. So fällt im Zusammenhang mit dem Kontaktspray auch häufig der Begriff Silikonspray. Hier handelt es sich jedoch um ein anderes Produkt, was mehrere Funktionen auf einmal hat.

Worauf sollten Sie beim Kauf von Kontaktspray achten?

  • Einsatzgebiet
  • Dose
  • Preis
  • Sicherheit
  • Menge

Einsatzgebiet

Es gibt unterschiedliche Kontaktsprays für unterschiedliche Einsatzorte. Es ist wichtig, dass Sie darauf achten, für welchen Einsatz das Kontaktspray hergestellt wurde. Wenn Sie sich nicht daran halten, dann kann es passieren, dass Sie mehr kaputt machen anstatt zu reparieren. Achten Sie daher auf die Anweisungen auf den Verpackungen und suchen Sie das Spray nach seinem Nutzen aus.

Dose

Unterschiedliche Hersteller haben unterschiedliche Dosen konzipiert, die auch unterschiedlich in der Handhabung sind. Sinnvoll ist es, wenn die Flaschen ein kleines Rohr haben. So haben Sie die Möglichkeit genauer an die Stelle zu gelangen, an die das Kontaktspray kommen soll. Haben Sie lediglich einen Kopf, wie zum Beispiel bei Haarspray, wird ziemlich viel von dem Produkt auch an Stellen kommen, wo es gar nicht benötigt wird. Der Verbrauch ist also höher und Sie werden zu dem Spray verschwenden.

Preis

Je nach Hersteller unterscheiden sich die Preise. Aber auch wenn der Preis auf dem ersten Blick günstiger erscheint, lohnt es sich zu vergleichen. Sie bekommen zum Beispiel bei einem Hersteller ein Kontaktspray für 5 Euro und ein anderer bietet sein Spray für 4 Euro an. Hier gibt es jedoch einen Unterschied beim Inhalt. Die 5 Euro Dose bringt 400 Gramm, die 4 Euro Dose lediglich 200 Gramm mit. Sie sparen in diesem Fall also nicht, wenn Sie zu der günstigeren Dose greifen.

Sicherheit

Bei alten Kontaktspray steht die Sicherheit an oberster Stelle. Vergleichen Sie hier bereits im Vorfeld die unterschiedlichen Hersteller miteinander. Außerdem sollten Sie das Spray nur im freien benutzen. Achten Sie darauf, dass die Verbindung zwischen Kopf und Sprühvorrichtung ordnungsgemäß miteinander verbunden ist. Außerdem sollten Sie vor der ersten Benutzung die Sicherheitshinweise ausführlich lesen und befolgen.

Menge

Nicht in jedem Kontaktspray ist auch die gleiche Menge. Die Füllmenge bestimmen die jeweiligen Hersteller. Sie bekommen auch je nach Marke unterschiedliche Größen pro Produkt. Achten Sie darauf, welche Menge Sie benötigen und entscheiden Sie sich dann. Gerade beim Preisvergleich ist es ebenso wichtig, dass Sie sich über die unterschiedlichen Größen informieren. Nur so ist ein genauer Vergleich möglich.

Welche großen Hersteller für Kontaktspray gibt es?

WD 40

Sie haben hier eine Firma, die weltweit einen sehr hohen Wiedererkennungswert hat. WD 40 ist jedem ein Begriff. Egal ob es sich um Kontaktspray oder Kriechöl handelt, fast in jedem Haushalt war dieses Produkt in irgendeiner Form schon einmal. Die Geschichte begann vor über 60 Jahren, als in Kalifornien drei Mitarbeiter einer Chemiefabrik versuchten ein Rostschutz für die Raumfahrt zu entwickeln. Sie suchten nach einer Lösung für die NASA. Nach insgesamt 40 Versuchen hatten Sie das Produkt gefunden. Das erste WD 40 war entwickelt. Durch einen dummen Zufall entdeckte einer der Erfinder, dass sich das WD 40 auch für andere Dinge eignete. So wurden die ersten Dosen bereits 1959 verkauft und fanden den Weg in die privaten Haushalte. Das Geheimnis und die Rezeptur stehen bis heute unter Verschluss. Es hat sich jedoch in all den Jahren nichts an der Zusammensetzung geändert. Der Erfolg führte dazu, dass WD 40 immer mehr Produkte auf dem Markt brachte. So finden Sie neben Speziellen Produkten auch einfache Schmieröle und andere Dinge rund um die Motorwelt.

Caramba

Dieses Unternehmen kann auf über 115 Jahre Erfolgsgeschichte zurückblicken. Max Elb meldete 1903 ein Patent an. Dieses trug den Namen Caramba und so bekannt die Geschichte dieser Firma. Erst 1948 begann die Produktion des Öls von Caramba. Das fand damals in Duisburg statt und wurde von dort aus auch vertrieben. Forschung und Entwicklung stehen seitdem auch auf dem Programm des Erfolges. Von damals bis heute steht die Entwicklung nicht still. Die unterschiedlichen Dinge können Sie direkt auf der Homepage von Caramba nachlesen und sich über den Erfolg und die Leistung informieren. Das Leitbild lautet: Werte erleben – Jeden Tag aufs Neue. Und genau das wird hier auch umgesetzt. Es geht nicht darum möglichst viel Geld zu verdienen, sondern mit Respekt und Werten zum Erfolg zu gelangen. Mitarbeiter und Kunden und auch die Produzenten werden hier respektiert und vor allem Wert geschätzt. Nicht nur erfolgreichen Produkte, sondern auch motivierte Mitarbeiter gehören zum Erfolg jeder Firma.

Nigrin

Die Geschichte dieser Firma beginnt bereits 1884. Hier entwickelte ein Chemiker unterschiedliche Dinge für den Bereich der Reinigung. Da er aber nicht nur Erfinder war, sondern sich auch im Bereich Marketing ein wenig auskannte, wurden diese Produkte bereits früh beworben und somit bei vielen Menschen bekannt. 1901 kam dann das erste Lederpflegemittel in das Sortiment. Zwischen den 20er und 40er Jahren erweiterte Nigrin sein Sortiment erneut. Dieses Mal stand Schuhputzmittel auf dem Plan. Die Autopflege kam erst 1972 dazu. Und seitdem ist es auch ein fester Bestandteil der Firma.

FAQ – Häufige Fragen zum Thema Kontaktspray

1. Kann Silikonspray Kontaktspray ersetzen?

Bedingt. Bei dem Silikonspray handelt es sich um ein Produkt, was mehrere Sprays miteinander verbindet. Es handelt sich hier um ein Spray, welches aus Kontaktspray, Gummipflege und Schmieröl besteht. Es hat also alle Eigenschaften nur in abgeschwächter Form. Es kann also auch in geringen Mengen leiten, wird aber niemals die Leitfähigkeit eines richtigen Kontaktsprays erreichen. Sie sollten also vor dem Kauf genau überlegen was Ihnen wichtig ist. Möchten Sie ein Multitalent, dann müssen Sie immer mit einer abgeschwächten Wirkung rechnen. Es kann also sein, dass Sie das Silikonspray öfter benutzen müssen. Somit verwenden Sie auch mehr Spray und das Mittel ist schnell aufgebraucht. Im Endeffekt werden Sie damit also nicht sparen, sondern eher drauflegen.

2. Wo kann Kontaktspray gekauft werden?

Das Kontaktspray finden Sie jedem Geschäft, wo Sie auch Autoteile kaufen können. Also bei einschlägigen Autowerkstatt Ketten oder auch in einem sehr gut Sortierten Supermarkt. Manche Baumärkte führen dieses Produkt auch. Wenn Sie es nicht sofort benötigen, können Sie das Spray aber auch im Internet bestellen. Hier haben Sie zwar eine gewisse Lieferzeit, Sie können aber die Produkte untereinander besser miteinander vergleichen. Außerdem haben Sie hier die Chance, dass Sie das ein oder andere Angebot finden können. Manche Shops bieten auch einen Vorteilspack oder eine Verbindung unterschiedlicher Sprays zu einem einmaligen Preis. Ein Vergleich lohnt sich also in jedem Fall.

3. Wie oft können Sie Kontaktsprays einsetzen?

Wenn Sie neu Kontakte bearbeiten, dann reicht es, wenn Sie hier einen dünnen Schutzfilm aufsprühen. Sie können sicher sein, dass dieser Schutz ca. 3 Monate halten wird, bevor Sie ihn erneuern müssen. Sie sollten das Spray auch sparsam einsetzen. Wenn zu viel Flüssigkeit aufgetragen wird, dann tropft oder läuft der Überschuss hinunter. Das kann dazu führen, dass das Spray an Orte gelangt wo es gar nicht hinsoll. Hier kann es im schlimmsten Fall einen bleibenden Schaden anrichten. Es ist sinnvoller, wenn Sie lieber ein bisschen weniger auftragen und sich langsam vorarbeiten. Sie können immer noch nachlegen, jedoch ist auch hier Vorsicht geboten.

Wir möchten Ihnen dabei helfen, eine vernünftige Kaufentscheidung zu treffen. Hierzu offerieren wir Ihnen auf unserer Seite eine umfangreiche Kaufberatung und einen gründlich recherchierten Ratgeber.

Letzte Kategorien
© Copyright • Schrauber.net